Reise

Reisende mit Koffern; Quelle: photocase
  • Verbraucherrechte für Reisende

    Wer mit dem Flugzeug, mit der Bahn oder auch mit dem Bus unterwegs ist, möchte vor allem Eines: gut und pünktlich ankommen. Was aber, wenn das nicht klappt? Der vzbv setzt sich für ein Schlichtungsverfahren ein, mit dem Streitigkeiten zwischen Reisenden und Verkehrsunternehmen unkompliziert und schnell beigelegt werden.

Meldungen

05.06.2014

Fluggastrechte bleiben erhalten

Die Regierungen der EU-Mitgliedstaaten konnten sich nicht auf eine Revision der Fluggastrechte einigen. Das Aus für die Verhandlungen bedeutet für Verbraucher, dass ihnen ihre jetzigen Rechte bei Flugverspätungen und -stornierungen erhalten bleiben.

16.04.2014

Airline haftet bei allergischer Reaktion eines Fluggasts

Eine Airline haftet zumindest dann für die allergische Reaktion eines Fluggasts, wenn dieser mitgeteilt hat, dass durch das Austeilen sogenannter „Saunatücher“ während des Flugs die Gefahr einer allergischen Reaktion bestünde.

08.04.2014

Reisevermittler darf keine Stornogebühr verlangen

LG Leipzig vom 8.04.2014 (08 O 1784/13) – nicht rechtskräftig
Ein Reisevermittler darf von seinen Kunden keine Bearbeitungsgebühren für die Stornierung, die Umbuchung oder den Nichtantritt einer Reise verlangen. Solche Klauseln in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind unwirksam.

Sie suchen persönliche Beratung oder Information?

Die Verbraucherzentralen in Ihrer Nähe helfen Ihnen weiter.

Klicken Sie hier:

www.verbraucherzentrale.de  

Transatlantisches Freihandels- und Investitionsabkommen

Verhandlungenzum TTIP; Quelle: guukaa - Fotolia.com Was bedeutet TTIP für Verbraucher? Fragen und Antworten zu den Verhandlungen zwischen EU und USA.