Gesundheitswesen

Ein Finger wird verarztet; Quelle: stocksnapper / photocase.com

Meldungen

25.11.2014

Startschuss für eine nationale Präventionsstrategie

Die Bundesregierung möchte die Prävention und Gesundheitsförderung stärken und hat einen Gesetzentwurf vorgelegt. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) befürwortet die Initiative, kritisiert allerdings, dass der Ansatz zu kurz greift.

24.10.2014

Neue Therapie für traumatisierte Patienten anerkannt

Die EMDR-Therapie für Patienten mit posttraumatischen Belastungsstörungen soll in den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen aufgenommen werden. Noch fehlen aber wichtige Vorgaben, die darüber entscheiden, ob betroffene Patienten rasch und wohnortnah Zugang haben, und ob die Versorgungsqualität stimmt.

25.08.2014

Vorbereitungen für neue Behandlungsprogramme für Chroniker

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat die Voraussetzung für strukturierte und qualitätsgesicherte Behandlungsprogramme bei vier weiteren Volkskrankheiten geschaffen. Für chronische Herzinsuffizienz, Rückenschmerz, rheumatoide Arthritis und Osteoporose sollen so genannte Chronikerprogramme geprüft werden.

Sie suchen persönliche Beratung oder Information?

Die Verbraucherzentralen in Ihrer Nähe helfen Ihnen weiter.

Klicken Sie hier:

www.verbraucherzentrale.de  

Ratgeber zum Thema

Transatlantisches Freihandels- und Investitionsabkommen

Verhandlungenzum TTIP; Quelle: guukaa - Fotolia.com Was bedeutet TTIP für Verbraucher? Fragen und Antworten zu den Verhandlungen zwischen EU und USA.