Gläserner Mensch; Quelle: istockphoto

Meldungen

18.08.2014

Erweiterte Klagebefugnis für mehr Schutz der Verbraucherdaten

Verbraucherorganisationen sollen künftig auch datenschutzrechtliche Verstöße – außerhalb von Allgemeinen Geschäftsbedingungen – abmahnen und Unterlassungsklagen erheben können. Das sieht ein Gesetzesentwurf des BMJV vor.

28.07.2014

Irreführende Werbung von Kabel Deutschland für Internet-Flatrate

vzbv gewinnt Klage vor dem LG München: Kabel Deutschland hatte mit einem schnellen Datentransfer geworben, aber nicht ausreichend darauf hingewiesen, dass nach intensiver Nutzung die Übertragungsgeschwindigkeit für Filesharing-Anwendungen drastisch reduziert wird.

26.07.2014

Irreführende Werbung für schnelle Internet-Flatrate

LG München I vom 25.06.2014 (37 O 1267/14) - nicht rechtskräftig
Die Werbung für eine Internet-Flatrate mit einer schnellen Übertragungsgeschwindigkeit ist irreführend, wenn auf eine mögliche Drosselung der Geschwindigkeit für bestimmte Anwendungen nicht klar hingewiesen wird. Das hat das Landgericht München I nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) gegen Kabel Deutschland entschieden.

Fingerabdruck auf Tastatur; Quelle: istockphoto

Datenschutz

Alle Pressemitteilungen, Dokumente, Urteile und Podcasts zum Thema Datenschutz

Stilisierter Globus mit Licht-Netz Quelle: istockphoto

Internet

Alle Pressemitteilungen, Dokumente, Urteile und Podcasts zum Thema Internet

Mann mit Kopfhörern vor Bildschirmwand Quelle: istockphoto

Medien

Alle Pressemitteilungen, Dokumente, Urteile und Podcasts zum Thema Medien

Netzwerkkabel; Quelle: istockphoto

Netzpolitik

Alle Pressemitteilungen, Dokumente, Urteile und Podcasts zum Thema Netzpolitik

Finger tippt auf Handytastatur; Quelle: istockphoto

Telekommunikation

Alle Pressemitteilungen, Dokumente, Urteile und Podcasts zum Thema Telekommunikation

Sie suchen persönliche Beratung oder Information?

Die Verbraucherzentralen in Ihrer Nähe helfen Ihnen weiter.

Klicken Sie hier:

www.verbraucherzentrale.de  

Umfrage: In-App-Käufe

App-Symbole zwischen Händen; Quelle: Fotolia.com - vege

Wenn Ihnen schon einmal ungewollte Kosten durch In-App-Käufe entstanden sind, möchten wir Sie bitten, an einer kurzen Online-Umfrage teilzunehmen.

Besser verstehen, was online passiert. Besser wissen, was Anbieter und Nutzer dürfen.

Ratgeber zum Thema

Transatlantisches Freihandels- und Investitionsabkommen

Verhandlungenzum TTIP; Quelle: guukaa - Fotolia.com Was bedeutet TTIP für Verbraucher? Fragen und Antworten zu den Verhandlungen zwischen EU und USA.